Lagerzeitungsarchiv

Hier geht es zu unserem aktuellen Lagerzeitungsarchiv

Seit vielen Jahren wird am Abfahrtstag die traditionelle „Lagerzeitung“ ausgeteilt, die von Mitarbeitern und Teilnehmern gemeinsam erstellt wird. Sie enthält Fotos, Besinnliches, Kritik und Lob, Humorvolles und Erfahrungsberichte. Die Lagerzeitung hat nicht die Absicht, das komplette Programm der Freizeit wiederzuspiegeln. Sie ist ein gutes Zeugnis für das Lagerleben – und wie manch eine/r seine/ihre ganz eigenen Erfahrungen gemacht hat.

In der Bibel lesen mal ganz anders...

In der Bibel lesen mal ganz anders…

Deshalb sollten die Artikel auch immer mit einem Augenzwinkern gelesen und nicht allzu ernst genommen werden. Und leider kann man einige Dinge erst richtig verstehen, wenn man die Situation der Komik miterlebt hat! Aber auch denjenigen, die in einem Jahr nicht mit dabei waren und darüber lesen, erschließt sich der Sachverhalt meistens doch recht schnell.


Zum nachschlagen

Oft gab es mehrer Zeltlager in einer Sommersaison. Darum gibt es auch mehrere Ausgaben eines Jahrgangs. Aber nicht in jedem Zeltlager gab es eine Lagerzeitung.Viele unterschiedliche Teams führen seit über 40 Jahren Zeltlager für die jeweiligen Bundesländer durch. Immer aber waren es Mitarbeiter/innen der Evangelisch-methodistischen Kirche, die sich verantwortlich für dieses Zeltlager der EmK fühlten.

Große Auswahl

Das Archiv bietet eine große Auswahl der schönsten Anekdoten der jeweiligen Zeitungsjahrgänge (quasi das „Best of“). Sogar die Ausgabe der ersten Lagerzeitung überhaupt in der Geschichte des Zeltlagers Holzheim ist komplett erfasst.

Mach mit

Einige Jahrgänge fehlen aber leider immer. Wer das Archiv um die fehlenden Ausgaben ergänzen möchte und das Abtippen nicht scheut, möge sich beim Webmaster melden. Auch über weitere (noch unveröffentlichte) Ausgaben eines Jahrgangs freuen wir uns.



Das Lagerzeitunsarchiv



Du möchtest mithelfen? Dann schreibe doch eine E-Mail an: webaster@zeltlager-holzheim.de – wir freuen uns auf deine Hilfe.